Am Himmel von Berlin-Brandenburg: Der “Problem-BER

Brandschutzdesaster beim Flughafen Berlin-Brandenburg

Am 8. Mai 2012 platzte am Großflughafen Berlin-Brandenburg International (BER) die Bombe. Die Eröffnung – vorgesehen für den 2. Juni 2012 – musste verschoben werden. Als wichtigster Grund wurden Probleme mit dem Brandschutz angeführt.

Neben den direkt oder indirekt Verantwortlichen hat sich mit einem Schlag auch die ganze Brandschutzbranche blamiert. Für die Fertigstellung des Flughafens und für kommende Großprojekte ist es dringend erforderlich, aus den gemachten Fehlern zu lernen.

Hier werden – soweit sie nach außen bekannt werden – Brandschutzmängel aufgezeigt und die Leser auf dem neuesten Stand der Diskussion gehalten.

Diese Sammlung von Meldungen zum BER hat – gestützt u. a. auf das neue Leistungsschutzrecht vom 1. August 2013 – bekannte Abmahner auf den Plan gerufen, die – angeblich im Auftrag verschiedener Printmedien – erhebliche Summe für die gewerbliche Nutzung ihrer Beiträge verlangen.

Leistungs-schutzrecht

Wir werden versuchen, solche Abmahnungen in Zukunft zu vermeiden, haben uns aber entschlossen, diese Sammlung wieder ins Netz zu stellen – im Sinne der freien Information für die Steuerzahler, die schließlich für das Chaos am BER finanziell aufkommen müssen.

Eine unglaubliche Geschichte

Eine unglaubliche Geschichte »

Am Himmel von Berlin-Brandenburg: Der Problem-BER Die Märchen von gestern aufgezeigt: Der Neubau des neuen Airports bleibt im Kostenrahmen, versichert der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit. Allerdings könnten einzelne Baumaßnahmen teurer werden. Weiterlesen ...

Initiativen zum Thema Flughafen Berlin Brandenburg “Willi Brandt” (BER)

Berliner Flughafen (BER)* Kosten

Kostenübersicht zum neuen Berliner Airport

Flughafen-Berlin-Kosten.de

Dokumente zum Flughafen Berlin Brandenburg (BER) im Internet

Unter dem Link Projektwiki sind auf der Webseite der Fraktion “Die Piraten” Dokumente zu Themen wie Aufsichtsrat, frühe Planungsphase, Finanzierung/Controlling oder Flugrouten einsehbar.

“Wir sind erst am Anfang. Wir wollen nicht-geheime Dokumente für die Öffentlichkeit einsehbar machen und überlegen auch eine Funktion, die Texte kommentierbar zu machen”, erklärte der Abgeordnete der Piratenpartei, Martin Delius, auf rbb.

BER-Watch

Der “Problem-BER” bei Facebook

Die Architektin Hannelore Ellersiek gründete die Gruppe Steuerzahler gegen BER Debakel

Dort werden interessante Artikel zum Thema und werthaltige Informationen gepostet – damit das Interesse an der Verfolgung des Themas nicht verloren geht.

ProblemBER-Kampagne
ProblemBER-Kampagne

Seit Juni 2011: Der Name “Problem-BER

Die ProblemBER-Kampagne ist eine kritische und satirische Auseinandersetzung mit dem Flughafen Berlin Brandenburg BER in Schönefeld, der den Beinamen “Willy Brandt” trägt.

Eberl-Pacan
Architekten + Ingenieure für Brandschutz
Fasanenstraße 44
10719 Berlin-Wilmersdorf
Tel. +49 30 700 800 930