Planer – Sachverständiger – Master

Viele Ausbildungswege führen zum Brandschutz

Im Zuge umfassender Reformen von Studieninhalten und –abschlüssen an Universitäten und Hochschulen werden teilweise bei der Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren die „Karten neu gemischt“. Dabei wurden Lücken hinsichtlich der vermittelten Kompetenzen zum Brandschutz deutlich. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an den „Vorbeugenden Brandschutz“ stetig.

Eine qualitativ hochwertige und umfassende Ausbildung von Architekten und Ingenieuren im „Vorbeugenden Brandschutz“ und „Sicherheitstechnik“ kann helfen, diese Herausforderungen zu meistern.

Studiengänge und Weiterbildungen im Brandschutz

Die Vereinfachung von bauaufsichtlichen Verfahren war das Ziel der neuen Bauordnungen, die seit 2002 in fast allen Bundesländern Deutschlands Zug um Zug eingeführt wurden oder werden.

Sie beinhalten in der Regel eine Reduzierung der Kontrolltätigkeit des Staates, verbunden mit mehr Eigenverantwortung von Bauherren und Architekten.

Bautechnische Nachweise, wie der Brandschutznachweis, werden durch Fachplaner erstellt und durch hoheitlich beauftragte Prüfingenieure geprüft.

Die Ausbildungswege im Einzelnen

Der "Master" im Brandschutz
Die "Königsdisziplin"
WEITERLESEN Weiterlesen ...

Neues Betätigungsfeld

Für Architekten und Ingenieure ergibt sich daraus ein neues Betätigungsfeld, das Spezialkenntnisse voraussetzt, während gleichzeitig die traditionelle Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren an deutschen Universitäten und Hochschulen die interdisziplinären Aspekte des Brandschutzes zu wenig berücksichtigt.

Sie befähigt Architekten als Entwurfsverfasser in der Regel nicht dazu, Brandschutznachweise oder –konzepte kompetent und genehmigungsfähig zu erarbeiten.

Hier ist ein hoher Bedarf an zusätzlichen Studiengängen oder Weiterbildungen entstanden, der zunehmend von verschiedenen öffentlich-rechtlichen und privaten Institutionen, wie Universitäten und Hochschulen, aber auch Kammern, Verbänden und Vereinen abgedeckt wird.

Ihr Ziel ist, die Ausbildungslücke im Brandschutz, die zwischen dem Studium der Architektur oder des Bauingenieurwesens und den Anforderungen des Brandschutzes in der Baupraxis zu schließen.

Eberl-Pacan
Architekten + Ingenieure für Brandschutz
Fasanenstraße 44
10719 Berlin-Wilmersdorf
Tel. +49 30 700 800 930