B320_Rosenthaler9

Kleine Rosenthaler Straße 9 in 10119 Berlin Mitte – Neubau eines Mehrfamilienhauses

Kleine Rosenthaler Straße Foto: Nina Köhler
Kleine Rosenthaler Straße Foto: Nina Köhler

Entwurfskonzept

Bei dem Projekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus in Holzrahmenbauweise mit massiven Decken aus Stahlbeton bzw. Kalksandsteinmauerwerk.

Es gliedert sich an die vorhandene geschlossene Bauweise der Kleinen Rosenthaler Straße an.

Das Projekt ist als fünfgeschossige Wohngebäude, ein Teil des Erdgeschoss wurde zusätzlich als Büronutzung geplant.

Brandschutzkonzept (Auszug)

Die Oberfläche der sichtbaren Fassade besteht aus einer Holzverkleidung in der Baustoffklasse B2 (normalentflammbar).

Abweichung von der Forderung der Berliner Bauordnung (§28 BauO Bln):

schwerentflammbares Material B1, für Außenverkleidungen einschließlich Dämmung und Unterkonstruktion.

Kompensation:

Brandsperren, um eine geschossübergreifende Brandausbreitung zu verhindern.

Projektbeteiligte (Auswahl):

Architekten:
Anne Lampen Architekten BDA Projektleiter: York Arend

Prüfingenieur für Brandschutz
Dr.-Ing. Gerd Geburtig

Eberl-Pacan
Architekten + Ingenieure für Brandschutz
Fasanenstraße 44
10719 Berlin-Wilmersdorf
Tel. +49 30 700 800 930