Fotoausstellung #Ausschnitte

von Johanna Schack

Die Fotografie begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Als Kleinkind bestaunte ich die Schwarz-Weiß-Fotos meiner Familie. Es war ein Rätsel für mich, wie Personen, die ich so gut kannte, auf so einem Stück Papier festgehalten werden konnten.

Als junger Mensch liebte ich es, selbst Schnappschüsse von allem und jedem zu machen. Ich entdeckte, dass ich Fotos mit Hilfe meiner Kamera verändern konnte. Meine Sammlung aus dieser Zeit ist sehr groß und beim Durchstöbern ist es wundervoll, all diese Momente und Versuche festgehalten zu haben. Mein Kunstlehrer hat damals mein Talent erkannt und mich sehr unterstützt. Ich durfte parallel zur Schule an externen Fotografie-Lehrgängen teilnehmen und als einzige Schülerin jederzeit das Fotolabor unserer Schule benutzen. Ich verbrachte wahrlich viele Nachmittage und Abende in der Dunkelkammer.

kein Text

neue Zeile

kein Text

Nach meinem Abitur wollte ich Fotografin werden. Allerdings war meine Angst, dass ich meine Leidenschaft für die Fotografie verlieren könnte, größer und ich entschied mich für die Architektur. Bereits im ersten Semester meines Studiums konnte ich meine fotografischen Fähigkeiten einsetzen und bei den Professoren punkten. Die Erkenntnis, dass die Architektur mit der Fotografie wunderbar zu vereinen ist, hat meine Motivwahl aufs Neue beeinflusst. Auf meinen Reisen durch die unterschiedlichsten Länder und Städte richtete ich von nun an meine Kamera verstärkt auf die Architektur.

neue Zeile

Die Fotoausstellung #Ausschnitte zeigt einen Ausschnitt aus meiner Fotosammlung. Jedes Bild zeigt für sich einen Ausschnitt. Zu sehen sind Details von Gebäuden, Menschen, Tieren und Momenten – ein Ausschnitt aus meiner Welt. Ich habe Fotos mit ähnlichen Motiven in den einzelnen Räumen gruppiert. Es ist eine gemischte Auswahl an Bildern, die in den letzten Jahren entstanden sind. Alle Fotos wurden mit meiner Digitalkamera Nikon D50 geschossen und sind unbearbeitet. Fotografie bedeutet für mich Momente in meinem Leben aufzuzeichnen, sei es eine Projektarbeit, eine Reise oder das alltägliche Leben. Die Zeit lässt sich kaum festhalten, aber Momente in meiner Zeit schon.

Ausstellung

“Ausschnitte” – Fotos von Johanna Schack

kein Text

Eberl-Pacan
Architekten + Ingenieure für Brandschutz
Fasanenstraße 44
10719 Berlin-Wilmersdorf
Tel. +49 30 700 800 930