Eine Vision …

“Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man sich sehnt, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen.” (Erich Fromm)

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.” (Antoine de Saint-Exupery)

Die Vision ist die motivierende, positiv-formulierte Vorstellung eines Zustandes, den wir mit unseren Unternehmungen erreichen wollen.

Mit dieser Vision geben wir die Richtung an, in die sich unser Unternehmen entwickeln soll. Die Vision drückt aus, wo und wofür wir in der Zukunft stehen wollen. Eine Vision umfasst mehr als die wirtschaftlichen Ziele unseres Unternehmens.


… ist das Herzstück unseres Unternehmens. Von ihr gehen unsere Impulse aus, sie gibt den Takt vor. Alle Aktivitäten und Handlungen unseres Unternehmens lassen sich von der Vision ableiten.

Was wir erreichen wollen

Visionen und Ziele für 2014

kein Text

Silvester 2013

Daß bald das neue Jahr beginnt,
Spür ich nicht im geringsten.
Ich merke nur: Die Zeit verrinnt
Genauso wie zu Pfingsten,

Genau wie jährlich tausendmal.
Doch Volk will Griff und Daten.
Ich höre Rührung, Suff, Skandal,
Ich speise Hasenbraten.

Mit Cumberland, und vis-à-vis
Sitzt von den Krankenschwestern
Die sinnlichste. Ich kenne sie
Gut, wenn auch erst seit gestern.

Champagner drängt, lügt und spricht wahr.
Prosit, barmherzige Schwester!
Auf! In mein Bett! Und prost Neujahr!
Rasch! Prosit! Prost Silvester!

Die Zeit verrinnt. Die Spinne spinnt
In heimlichen Geweben.
Wenn heute nacht ein Jahr beginnt,
Beginnt ein neues Leben.

Joachim Ringelnatz
(1883-1934)

Sterne 2013

Wer nach den Sternen greift,
muss sich nicht wundern,
wenn er bloße Luft in den Fäusten hält;

er ist ihnen aber ein Stück näher gekommen.

Darum wollen wir auch 2013 nach den Sternen greifen!

neue Zeile

Architektur

Architekten tragen die Verantwortung dafür, dass die gebaute Umwelt ästhetischer, ökologischer und nachhaltiger wird.

Wir wollen Sie dabei unterstützen: mit attraktivem und durchdachten Holzbau und mit Brandschutz, der sowohl die Sicherheit und das Wohlbefinden der Nutzer als auch innovative Ansätze und unkonventionelle Ideen unterstützt.

Holzbau

Holzbau und Brandschutz, die Königskinder können nicht zueinander finden. Wir wollen Wissen und Kompetenz von Architekten und Ingenieuren im Holzbau verbessern und auf eine breitere Basis stellen.

Brandschutz

Brandschutz in Berlin und Brandenburg. Hier wollen wir besonders die Kommunikation und den Austausch unter den Akteuren fördern.

Dafür haben wir uns viel vorgenommen: Das Berlin-Brandenburger Brandschutz-Bier und das Berliner Brandschutz-Fachgespräch, dieses Jahr am 4. September im Spreespeicher, Stralauer Allee 2a, 10245 Berlin.

Jeder ist eingeladen teilzunehmen und uns dabei zu unterstützen.

Wir zählen auf Sie!

Holzbau in Deutschland

Bauen mit Holz und Ressourcen schonen

Das ist ein Thema an dem sich zeigt, wie einfach es sein kann, den Energiebedarf zu senken und insgesamt der drohenden Klimakatastrophe entgegenzuwirken, ohne irgendwelche Einbußen an Lebensqualität und Lebenskomfort, die uns sonst so gerne von unseren guten Absichten abschrecken.

Vorteile des Holzbaus

Architektur und Brandschutz im Dialog

Im Dialog erreichen wir optimale Ergebnisse

Darum sprechen wir viele Sprachen.

Wir sprechen die Sprache der Architekten und verstehen Ihr Anliegen, wenn es um Entwurf, Design und Qualität geht.

Wir stehen bei den Menschen, die sich um Umwelt und Klima sorgen; Energie und Ressource schonen.

Wir sprechen mit Ihnen über Sicherheit und Brandschutz und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ziele in Einklang bringen.

Weiterlesen …

neue Zeile

Intelligenz statt Aufwand

Keine Entrauchung bei Aufzügen innerhalb von Treppenräumen notwendig.

Bei „nicht notwendigen“ Fahrschächten ist ein Rauchabzug nicht erforderlich ist. Eine Lüftung kann ggf. zur Ableitung von Abwärme etc. erforderlich sein. Da an den nicht notwendigen Fahrschacht selbst keine Anforderungen zur Wandqualität gestellt werden, gibt es auch keine Anforderungen an solche Lüftungsöffnungen.

Weiterlesen …

neue Zeile

Wissen und Erfahrungen
im Brandschutz
WEITERLESEN Weiterlesen ...
Brandschutznachweise – Gutachten – Brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung
Projekte und Referenzen
WEITERLESEN Weiterlesen ...
Projekte im Holzbau
Aus Erfahrungen lernen
WEITERLESEN Weiterlesen ...

Architekt Homepage, Architekten in Berlin, Architektur Holz, Architektur Holzbau, baulicher Brandschutz, Berliner Architekten, Brandschutz Architekt, Brandschutz Berlin, Brandschutz Holz, Brandschutz Hotel, Brandschutz im Holzbau, Brandschutzingenieur, Fachbauleiter Brandschutz, Ferienwohnung Berlin, für Architekten, Holz Architekten, Holz Architektur, Holzbau, Holzbau Architektur, Holzbau mehrgeschossig, Holzhaus, sachverständiger für Brandschutz, was ist Brandschutz,

Eberl-Pacan
Architekten + Ingenieure für Brandschutz
Fasanenstraße 44
10719 Berlin-Wilmersdorf
Tel. +49 30 700 800 930