Wachsen mit den Aufgaben: Unser Team bekommt Verstärkung

„Herzlich willkommen!“

Das konnten wir den beiden neuen Mitarbeitern diesmal nicht von Angesicht zu Angesicht sagen. Als wir die zwei “Neuen” in unserem Büro begrüßen durften, hatte uns die „CONVID 19“-Krise ins Homeoffice geschickt. Trotzdem freuen wir uns, dass sich nun die vielfältigen Aufgaben, die wir auch in Krisenzeiten fleißig abarbeiten, auf mehr Schultern verteilen lassen.

Mit Cornelia Halbach und Flavio Villani sind zwei Mitarbeiter zu uns gestoßen, die Architektur, Holzbau und Brandschutz, aber auch die Atmosphäre in einem enthusiastischen und freundlichen Team angezogen hat.

Hier stellen wir sie Ihnen mit ihrer Ausbildung, ihrem bisherigen Berufsweg und ihren Hobbys vor. Eines ist sicher: sie sind in jedem Fall eine weitere Bereicherung für uns und unser Büro.

Cornelia Halbach studierte nach dem Abitur für ein kreatives, aber auch praxisorientiertes Architekturstudium an der Technischen Universität Berlin. Sie fokussierte sich dabei auf die planerischen und technischen Besonderheiten der Ausführungsplanung und den Umgang mit speziellen Werkstoffen wie z.B. Holz. Zu ihren Schwerpunkten zählte die Darstellung der Architektur durch Fotografie, Film, analoge und digitale Zeichnungen, Modellen, Collagen, Plakate und Texte.

Ausbildung

Für ihre Bachelorarbeit entwarf sie einen Begegnungspavillon, basierend auf einer Holzwabenstruktur für eine Schule. Ihre Masterarbeit wurde, im Rahmen von ortsspezifischen Interventionen, bis zur Ausführung konzipiert und umgesetzt.

Mitarbeit in unserem Büro

In unserem Brandschutzunternehmen wird sich Cornelia Halbach im Bereich Brandschutz als Fachplanerin und Sachverständige fortbilden und im Team sowie eigenständig Projekte entwickeln, realisieren und dabei Verantwortung für die Sicherheit und den Brandschutz von Gebäuden übernehmen.

Hobby

In ihrer Freizeit tauscht sie den Büro- gegen einen Regiestuhl und verwirklicht zusammen mit ihrer Laienschauspielgruppe eigene Stücke vom Skript, bis zur Aufführung.


Flavio Villani hat sich kurz nach seinem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum Fachplaner für den vorbeugenden Brandschutz bei hhpberlin entschlossen, sich in unserem Büro zu bewerben. Bei seiner Tätigkeit bei Herstellern von Brandschutzsystemen konnte er bereits viele Anwendungsfelder von Brandschutzprodukten kennenlernen und die Fortbildung zeigte ihm weitere interessanten Themen, vor allem die Planung und Ausführung des Brandschutzes.

Berufsweg

Als Architekt sowie aus der Mitarbeit in renommierten Projekten, wie dem neuen Konzerthaus in Helsinki, bringt er hohe ästhetische, akustische sowie statische Kompetenz mit, die durch sein Brandschutzwissen – auch aus der Durchführung von Schulungen und Vorträgen sowie von Kunden- und Baustellenbesuchen in Europa und Nahost – ergänzt werden und ihn zu einem wertvollen Mitarbeiter in unserem Büro machen.

Mitarbeit in unserem Büro

Flavio Villani steht unserem Büro nun als Projektleiter zu Verfügung und er freut sich darauf, eigenständig Brandschutznachweise zu erstellen und im Team große Projekte brandschutztechnisch zu betreuen. Im Fokus steht dabei die Herausforderung, ästhetische Anforderungen unter Berücksichtigung des Brandschutzes möglich zu machen.

Hobby

Nach getaner Arbeit für den „schnöden“ Brandschutz beschäftigt er sich mit „höherer“ Literatur: Er schreibt Kurzgeschichten und Artikel für italienische Zeitschriften.

Eberl-Pacan
Architekten + Ingenieure für Brandschutz
Brunnenstraße 156
10115 Berlin-Mitte
Tel. +49 30 700 800 930