Die BFSB

BUNDESVEREINIGUNG FACHPLANER UND SACHVERSTÄNDIGEN FÜR DEN VORBEUGENDEN BRANDSCHUTZ e.V.

Ziele

Die Bundesvereinigung hat es sich zum Ziel gesetzt, die Interessen der Brandschutzsachverständigen und –fachplaner in Politik und Wirtschaft zu vertreten.

Darüber hinaus fördern wir durch Kolloquien und Seminare aber auch die regelmäßige Fortbildung und den Erfahrungsaustausch.

Durch unsere Mitarbeit in Prüfungsausschüssen und Ausbildungslehrgängen nehmen wir unmittelbaren Einfluss auf die gleichbleibend hohe Qualität von Sachverständigen und Fachplanern.

Der Vorstand

BFSB

Was wir erreichen möchten

  • Mitarbeit in den beratenden Gremien zur baulichen
    Brandschutzgesetzgebung
  • Entwicklung von Qualitätsstandards im Vorbeugenden
    Brandschutz bei Ausbildung und Studium

Interessierten Kreisen, und natürlich ihren Mitgliedern, bietet die Vereinigung:

  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Angebote für Studierende (Anwartschaftsmitgliedschaft)
  • Wissensforum („Kölner Brandschutzfachgespräche“ u.a.)

Eine stetig wachsende Zahl von

  • Einzelmitgliedern,
  • kooperativen Mitgliedern,

eine positive Resonanz bei Industrie, Behörden und Feuerwehren,

ein wachsendes Interesse Studierender, sich mit Themen des Vorbeugenden Brandschutzes beschäftigen zu wollen,

machen Mut, den beschrittenen Weg konsequent und zielorientiert fortzusetzen.

Sie möchten bei der BFSB e.V. Mitglied werden ?

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die verschiedenen Formen der Mitgliedschaft bei der BFSB vorstellen. Wir möchten auch darauf hinweisen das es durch die Mitgliedschaft bei der Bundesvereinigung vereinzelte Vorteile gibt.

Einzel- und Fördermitglieder erhalten beginnend mit der Ausgabe September 2008 vom Feuer Trutz – das Brandschutz Magazin für Fachplaner im Jahres-Abonnement kostenlos vom Verlag geliefert.

  • Preisnachlass bei der Bestellung des Brandschutz Magazin für Fachplaner im Jahres-Abonnement des Feuer Trutz Brandschutzatlases
  • weitere Preisnachlässe auf verschiedene Schulungsangebote der BFSB

Die Satzung

Satzung der Bundesvereinigung Fachplaner und Sachverständige für den vorbeugenden Brandschutz e.V.

Satzung
Formen der Mitgliedschaft
Agenda 2020

1. April 2019

Agenda 2020 »

Die Agenda 2020 Die BFSB bietet ihren Mitgliedern einen vielfältigen und praktischen Nutzen Die Mitglieder sind das wichtigste „Kapital” einer jeden Gemeinschaft. Das gilt auch für die „Bundesvereinigung Fachplaner und Sachverständige für den vorbeugenden Brandschutz e.V.“ (BFSB). Zusammen mit den gewählten Gremien gestalten sie das aktive Leben dieser Vereinigung von Persönlichkeiten, Verbänden und Firmen, die sich alle dem vorbeugenden Brandschutz verschrieben haben und sich aktiv oder unterstützend engagieren für den Erhalt, die Förderung und den Ausbau der Qualitätsanforderungen in der Brandschutzplanung und -umsetzung. Weiterlesen ...

neue Vorsitzende

28. September 2015

neue Vorsitzende »

BFSB mit neuem Führungsteam Tanja Bruckmeier und Marc Schlicksupp neu im Vorstand Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Fachplaner und Sachverständigen im vorbeugenden Brandschutz (BFSB) hat am 28. September 2015 in Erndtebrück mit Tanja Bruckmeier eine neue Vorsitzende gewählt. Weiterlesen ...

Vorstellung BFSB

Vorstellung BFSB »

Die BFSB hat es sich zum Ziel gesetzt, die Interessen der Brandschutz Sachverständigen und Fachplaner in Politik und Wirtschaft zu vertreten Weiterlesen ...

„Brandschutzsachverständige staatlich anerkannt aber ohne Ausbildung?“

„Brandschutzsachverständige staatlich anerkannt aber ohne Ausbildung?“ »

Im Rahmen der Neufassung der Bauordnung Nordrhein-Westfalen (NRW) hat sich die Bundesvereinigung der Fachplaner und Sachverständigen im vorbeugenden Brandschutz (BFSB) mit einem Brief an die Ministerpräsidentin des Landes NRW, Weiterlesen ...

Eberl-Pacan
Architekten + Ingenieure für Brandschutz
Brunnenstraße 156
10115 Berlin-Mitte
Tel. +49 30 700 800 930